Felgen & Breite & ET, Reifen und ihre Auswirkungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Info für alle OZ Ultraleggera HLT 9x19 ET 42 ,Fans.Wie ja einige wissen habe ich ja die schönsten Felgen (gell 5 ZylinderRS):) hier im Forum gekauft. Habe sie jetzt seit ein paar Tagen im Einsatz mit 255/35/19 PZERRO,s.
      Nach sehr sportlicher Fahrweise auf meiner kleinen NOS ist alles i.o.Der Knubbel muß weg und der Teppich evtl hinten einwenig ausgeschnitten(den hört man ab und an) aber ansonsten auch beim TÜV keine Probelme. Also keine Federwegsbegrenzer oder so ummörteln etc....Optisch stehn sie sehr schön im Radkasten.Ach ja mein TTS hat ein MR Fahrwerk .Bei nicht aktivierung gibts ab und an schon mal Geräusche im Radkasten:(
      Hoffe es hilft jemanden
      John Rambo
      PS 3 ID: Rey-Rambo

      John Rambo schrieb:

      Ach ja mein TTS hat ein MR Fahrwerk .Bei nicht aktivierung gibts ab und an schon mal Geräusche im Radkasten:(
      Genau das ist es ja was ich auch bei den 20" ET46 S8 Rädern hatte und das wollte ich nicht, hier müsste oben ordentlich im Radkasten gedengelt werden :( :(
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo:
      Servus TTS-Jens. Mein Freund Tomsonmax fährt die S 8 20 Zoll mit ET 46.Ohne MR Fahrwerk .Der mußte auch nur den Knubbel wegmachen und den Teppich hat er ein wenig beschnitten:)Aber gedengeld muß da auch nichts werden.Ist auch Rennstrecken tauglich...keine Geräusche oder im Radkasten schleifen..Tüv Abnahme auch kein Probelm.Wie gesagt so was bei Ihm.
      John Rambo
      PS 3 ID: Rey-Rambo
      wenn du jetzt noch die 245er auf die OZ Ultras drauf machst dann schleift bestimmt nichts mehr, wenn der Knubbel eh schon entfernt ist. Muss mir den Innenraum vom Kotflügel mal genauer angucken.


      Gruß Denis
      TTRS individual und exclusiv mit S-Tronic powered by HPerformance Stage 3+ :love:
      Mercedes CLA250 Sport
      2x Honda Logo, blau und einmal silber mit Panorama-Faltdach und Klima :D
      Suzuki GSXR 1000 mit ein paar Modifikationen und Veränderungen (steht zum Verkauf)

      Historie:
      Audi S3 8P mit 350PS, Mercedes E350 W211, Opel Astra G 1,6 l, Honda Fireblade 900 RR, Mercedes CLK 230 K, Aprilia Replica 125er

      *** VCDS Programmierungen im Raum Stuttgart/Göppingen (PLZ: 73061) möglich ***

      John Rambo schrieb:

      Servus TTS-Jens. Mein Freund Tomsonmax fährt die S 8 20 Zoll mit ET 46.Ohne MR Fahrwerk .Der mußte auch nur den Knubbel wegmachen und den Teppich hat er ein wenig beschnitten:)Aber gedengeld muß da auch nichts werden.Ist auch Rennstrecken tauglich...keine Geräusche oder im Radkasten schleifen..Tüv Abnahme auch kein Probelm.Wie gesagt so was bei Ihm.
      John Rambo
      RICHTIG ;)

      John Rambo schrieb:

      nfo für alle OZ Ultraleggera HLT 9x19 ET 42 ,Fans.Wie ja einige wissen habe ich ja die schönsten Felgen (gell 5 ZylinderRS):) hier im Forum gekauft. Habe sie jetzt seit ein paar Tagen im Einsatz mit 255/35/19 PZERRO,s.
      Nach sehr sportlicher Fahrweise auf meiner kleinen NOS ist alles i.o.Der Knubbel muß weg und der Teppich evtl hinten einwenig ausgeschnitten(den hört man ab und an) aber ansonsten auch beim TÜV keine Probelme.
      Versteh ich nicht ?( das musst Du mir mal zeigen (siehe mein Erfahrungen).
      "Die Rallye Fahrer können nix anfangen mit Grip" - Wolfgang Weber
      "Menschen die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten!"- Ayrton Senna
      "The seventies were the time when sex was safe and racing was dangerous" - Chris Amon
      @Denis.ich brauche keine 245 er .Es funktioniert mit den 255 wie ich schon geschrieben habe.Bei ausgeschalteten MR ist ab und an etwas zuhören.Aber auch nicht extrem.Mit MR null problemo:)Muß jeder selber für sich entscheiden .Aber ich würde nie schmäler werden oder auf 8,5 Zoll zurück greifen ,schon wegen der Heckansicht .255 er auf 9 Zoll ist ja eh gg. Porsche etc. nur von der Heckansicht her,eh schon sehr schmal:(. Wie gesagt das muß jeder für sich entscheiden.
      John Rambo
      PS 3 ID: Rey-Rambo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John Rambo“ ()

      Nachtrag zu meinen OZ's (8.5x19 ET44): seit heute 07:45 sind die auch legal, die Motorfahrzeugkontrolle hatte keinerlei Einwände.
      -Wenn ein Schweizer eine Kopie der Papiere braucht, PN...
      Have a nice day
      Ueli
      TTS Roadster in glutorange, Teilzeit-Pässetour-Mitfahrer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TTS-Jens“ ()

      John Rambo schrieb:

      Mein Freund Tomsonmax fährt die S 8 20 Zoll mit ET 46.Ohne MR Fahrwerk .Der mußte auch nur den Knubbel wegmachen und den Teppich hat er ein wenig beschnitten:)Aber gedengeld muß da auch nichts werden.Ist auch Rennstrecken tauglich...keine Geräusche oder im Radkasten schleifen..Tüv Abnahme auch kein Probelm.Wie gesagt so was bei Ihm.


      Hallo!
      Hat jemand mal ein Bild von dem besagten Knubbel und was ist der Unterschied zwischen S8 und TTRS 20Zoll?!
      Gruß!
      Michael
      Objekte mit stealth-eigenschaften sind bestrebt, ihre Signatur zu reduzieren.
      Aufgrund der Leistungsfähigkeit werden meist Tarnmaßnahmen gegen Radar- und Infrarotortung und die Entdeckung durch gegnerische elektronische Aufklärung implementiert.


      Stealth schrieb:

      John Rambo schrieb:

      Mein Freund Tomsonmax fährt die S 8 20 Zoll mit ET 46.Ohne MR Fahrwerk .Der mußte auch nur den Knubbel wegmachen und den Teppich hat er ein wenig beschnitten:)Aber gedengeld muß da auch nichts werden.Ist auch Rennstrecken tauglich...keine Geräusche oder im Radkasten schleifen..Tüv Abnahme auch kein Probelm.Wie gesagt so was bei Ihm.


      Hallo!
      Hat jemand mal ein Bild von dem besagten Knubbel und was ist der Unterschied zwischen S8 und TTRS 20Zoll?!
      Gruß!
      Michael
      Die ET (RS ET52) (S8 ET46)

      John Rambo schrieb:

      Servus TTS-Jens. Mein Freund Tomsonmax fährt die S 8 20 Zoll mit ET 46.Ohne MR Fahrwerk .Der mußte auch nur den Knubbel wegmachen und den Teppich hat er ein wenig beschnitten:)Aber gedengeld muß da auch nichts werden.Ist auch Rennstrecken tauglich...keine Geräusche oder im Radkasten schleifen..Tüv Abnahme auch kein Probelm.Wie gesagt so was bei Ihm.
      John Rambo
      Fakt ist aber, dass was geändert werden muss, Knubbel sowieso und oben im Radlauf je nachdem, hängt dann wohl von der Breifung(Reifenmarke) und Toleranz ab.
      Die Jenigen, die keine Probleme haben und sagen es schleift nichts könnten ja hier mal angeben welchen Reifenbreite und Marke sie drauf haben, wäre sicher eine gute Hilfe für andere.
      Letztendlich kann man aber sagen, wie ich schon zu Anfang in diesem Thread geschrieben hatte:
      Also bei 8,5J Breite kann man bis ET44 oder halt bei 9J bis ET50 fahren ohne das man was ändern muss auch kein Knubbel!
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo:
      Hallo zusammen,
      ich fahre ja auch die S8 mit 255er Conti Bereifung und 5mm Spurplatten hinten. Bei "extremer" Kurvenfahrt ( enge Serpentinen Kurven mit Bodenwelle zum Beispiel ) schleift mein TTRS ab und an auch ( trotz Knubbel Bearbeitlung, KW Gewindefahrwerk und stärkeren Stabis ) . Im normalen Fahrbetrieb schleift allerdings absolut nichts, bei meinem TTS mit 19" 7DS Felge, 10er Spurplatten und H&R Federn war es echt eine Qual trotz Bearbeitung des Knubbels.
      Werde beim nächsten anstehenden Besuch die Raeder Jungs mal nachschauen lassen. ;)
      Mit freundlichen Boxster S Grüßen.
      Uli

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „UBoxster“ ()

      UBoxster schrieb:

      Hallo zusammen,
      ich fahre ja auch die S8 mit 255er Conti Bereifung und 5mm Spurplatten hinten. Bei "extremer" Kurvenfahrt ( enge Serpentinen Kurven mit Bodenwelle zum Beispiel ) schleift mein TTRS ab und an auch ( trotz Knubbel Bearbeitlung, KW Gewindefahrwerk und stärkeren Stabis ) . Im normalen Fahrbetrieb schleift allerdings absolut nichts, bei meinem TTS mit 19" 7DS Felge, 10er Spurplatten und H&R Federn war es echt eine Qual trotz Bearbeitung des Knubbels.
      Werde beim nächsten anstehenden Besuch die Raeder Jungs mal nachschauen lassen. ;)
      Wenn du die Platten weglässt, wird es nicht mehr schleifen :)

      holland schrieb:

      Wenn du die Platten weglässt, wird es nicht mehr schleifen :)
      Das hatten wir mittlerweile schon mehrfach :cursing: nicht nur wie es bei mir war sondern auch bei einigen anderen ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch das es schleift :!:
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo:
      Hallo,



      fahre ebenfalls das KW Variante 1 Inox. Hinten komplett runter (50mm) , vorne 1cm Restgewinde. Fahre 245 und es schleifft defintiv NICHTS!!!

      Somit kann ich in keinster Art und Weise die Behauptung von TTSJens bestätigen. Desweiteren organisiere ich jährlich das NordschleifeTreffen bei dem

      ebenfalls viele mit den S8 unterwegs waren. Bei KEINEM User hat es geschliffen!! (sei es mit 30er Federn oder halt mit nem Fahrwerk). Selbst habe ich insg. 10 Usern die S8 in 9x20 ET46 besorgt und es kam niemals zu irgendwelche Schleifproblemen (unter den Umständen das der "Knubbel" bearbeitet wird). Karosseriearbeiten sind defintiv nicht nötig. Eventl. sollte man eine TunerWerkstatt oder Fachwerkstatt dazurufen die dieses bestätigt.

      Vorher hatte ich die contis SC3; akt. die michelin die von der Flanke etwas flacher als die Contis sind; doch selbst bei den Contis hat es nie geschliffen.



      gruß

      Micha

      mickman80 schrieb:

      Hallo,



      fahre ebenfalls das KW Variante 1 Inox. Hinten komplett runter (50mm) , vorne 1cm Restgewinde. Fahre 245 und es schleifft defintiv NICHTS!!!

      Somit kann ich in keinster Art und Weise die Behauptung von TTSJens bestätigen. Desweiteren organisiere ich jährlich das NordschleifeTreffen bei dem

      ebenfalls viele mit den S8 unterwegs waren. Bei KEINEM User hat es geschliffen!! (sei es mit 30er Federn oder halt mit nem Fahrwerk). Selbst habe ich insg. 10 Usern die S8 in 9x20 ET46 besorgt und es kam niemals zu irgendwelche Schleifproblemen (unter den Umständen das der "Knubbel" bearbeitet wird). Karosseriearbeiten sind defintiv nicht nötig. Eventl. sollte man eine TunerWerkstatt oder Fachwerkstatt dazurufen die dieses bestätigt.

      Vorher hatte ich die contis SC3; akt. die michelin die von der Flanke etwas flacher als die Contis sind; doch selbst bei den Contis hat es nie geschliffen.



      gruß

      Micha
      Ich glaube Du hast nicht ganz richtig gelesen. Du hast ja 245er Reifen drauf, dass ist schon mal ein Unterschied. Ich hatte 255er(Good Year Eagle F1 asymetric) und das hat geschliffen. So wie es aussieht scheint es bei manchen 245er Reifen, je nach Fabrikat, gerade noch zu gehen. Bei einem Treffen hatte ich z.B. jemaden der die Felgen mit 245er drauf hatte und es auch geschliffen hat.
      Nochmal zum Verständnis ich hatte das selber so drauf und die besagten Probleme, erzähle also kein dummes Zeug!
      Fakt ist der Knubbel muß bearbeitet werden, also für Leute die das nicht möchten, gibt davon ja einige, ist das interressant zu wissen.
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo:

      TTS-Jens schrieb:

      mickman80 schrieb:

      Hallo,



      fahre ebenfalls das KW Variante 1 Inox. Hinten komplett runter (50mm) , vorne 1cm Restgewinde. Fahre 245 und es schleifft defintiv NICHTS!!!

      Somit kann ich in keinster Art und Weise die Behauptung von TTSJens bestätigen. Desweiteren organisiere ich jährlich das NordschleifeTreffen bei dem

      ebenfalls viele mit den S8 unterwegs waren. Bei KEINEM User hat es geschliffen!! (sei es mit 30er Federn oder halt mit nem Fahrwerk). Selbst habe ich insg. 10 Usern die S8 in 9x20 ET46 besorgt und es kam niemals zu irgendwelche Schleifproblemen (unter den Umständen das der "Knubbel" bearbeitet wird). Karosseriearbeiten sind defintiv nicht nötig. Eventl. sollte man eine TunerWerkstatt oder Fachwerkstatt dazurufen die dieses bestätigt.

      Vorher hatte ich die contis SC3; akt. die michelin die von der Flanke etwas flacher als die Contis sind; doch selbst bei den Contis hat es nie geschliffen.



      gruß

      Micha
      Ich glaube Du hast nicht ganz richtig gelesen. Du hast ja 245er Reifen drauf, dass ist schon mal ein Unterschied. Ich hatte 255er(Good Year Eagle F1 asymetric) und das hat geschliffen. So wie es aussieht, da ja einige mit 245er anscheinend keine Probleme haben, scheint es bei manchen 245er Reifen, je nach Fabrikat, gerade noch zu gehen. Bei einem Treffen hatte ich z.B. jemanden der die Felgen mit 245er drauf hatte und bei ihm hatte es trotzdem geschliffen.
      Eine Tuner- oder Fachwerkstatt ändert da auch nix(evtl. nur Erfahrungen wie die Flanken der versch. Herstellern ausfallen)Nochmal zum Verständnis ich hatte das selber so drauf und die besagten Probleme, erzähle also kein dummes Zeug!
      Fakt ist der Knubbel muß bearbeitet werden, also für Leute die das nicht möchten, gibt davon ja auch einige, ist das interressant zu wissen!
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „TTS-Jens“ ()

      das war auch kein persönlicher Angriff Jens ;)



      interessant wäre es nun nur zu erfahren welcher Reifenfabrikat im Bereich 245 so ausgelegt ist das es schleift. (mir ist

      keiner bekannt.) Das es bei 255er schleift ist aber auch schon lange bekannt, ebenso das der Knubbel bearbeitet werden muss (was ein Arbeitsaufwand von ca. 5 Minuten ist!!) (sieh unzählige Diskussion bei Motor.talk.de etc.) :)

      contis haben eigentlich eine sehr hohe Flanke und dort hat es nicht geschliffen; bei den Michelin ist es extrem flach sodaß ich extrem

      tief fahren kann. (hinten passt nicht mal mehr ein kleiner Finger dazwischen).



      Wie gesagt; kann nur von meinen wirklich sehr vielen Erfahren von anderen Usern (von motortalk) auf Treffen erzählen die bei verschiedensten Kombis (Eibach Federn;HR Feder; HR Fahrwerk;KW Fahrwerk) nie Probleme mit dem schleifen hatten. (bei 245er) ;)

      mickman80 schrieb:

      das war auch kein persönlicher Angriff Jens ;)



      interessant wäre es nun nur zu erfahren welcher Reifenfabrikat im Bereich 245 so ausgelegt ist das es schleift. (mir ist

      keiner bekannt.) Das es bei 255er schleift ist aber auch schon lange bekannt, ebenso das der Knubbel bearbeitet werden muss (was ein Arbeitsaufwand von ca. 5 Minuten ist!!) (sieh unzählige Diskussion bei Motor.talk.de etc.) :)

      contis haben eigentlich eine sehr hohe Flanke und dort hat es nicht geschliffen; bei den Michelin ist es extrem flach sodaß ich extrem

      tief fahren kann. (hinten passt nicht mal mehr ein kleiner Finger dazwischen).



      Wie gesagt; kann nur von meinen wirklich sehr vielen Erfahren von anderen Usern (von motortalk) auf Treffen erzählen die bei verschiedensten Kombis (Eibach Federn;HR Feder; HR Fahrwerk;KW Fahrwerk) nie Probleme mit dem schleifen hatten. (bei 245er) ;)
      Nee ist schon ok, der Thread soll ja informativ sein für alle die sich andere Radreifen Kombinationen zulegen möchten. Schade hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir mal den 245er Reifen gemerkt, den er drauf hatte und dann hätte ich ihn hier angeben können.
      Motorrad vs Auto : Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!.........1299 Panigale S the final legendary V2 SBK Engine :rock: :rock: :rock:

      Mit desmodromischen Grüßen :hallo: