Audi TT Roadaster TFSI 2.0 Gebrauchtwagenkauf

    • TT 8J

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erstmal danke für die sehr ausführlichen Berichte und vor allem von "der_Thomas", Ihr seid echt super :-). Ich dachte immer Alcantara wäre sone art Wildleder (sieht irgendwie danach aus :-). Habe grad gelesen, dass es ein Mikrofaserstoff ist. Ich hatte mich auf Xenon festgelegt, Kurvenlicht kann man nur extra Nachrüsten ? Hab immer gedacht Bose wäre so gut ? Aber was mir aufgefallen ist, kann es sein das die Lederqualität von Audi nicht so gut ist ? Ich habe Fahrzeuge gesehen die haben 40.000 km runter und das Leder sieht schon nicht mehr so gut aus, hab das jetzt schon öfters bemerkt, es gab bisher kein einzigen Wagen wo die Sitze noch richtig gut ausgesehen haben und ganz oft die Sitzwangen betroffen. Die Sache mit dem Fensterheber wusste ich nicht, wieder was dazugelernt :)
      Bei 40000 und guter Pflege sieht das Leder eigentlich noch ganz gut aus. Zumindest darf nichts abgescheuert sein. Falten an den Sitzwangen und Dellen in der Sitzfläche sind leider normal bei den 8J Sitzen. Daher sind S-Line Leder/Alcantara oder Leder/Stoff Sitze keine schlechte Wahl.

      Horus_3000 schrieb:

      Ich hatte mich auf Xenon festgelegt, Kurvenlicht kann man nur extra Nachrüsten


      Den TT gab es ab Werk mit Xenon-Scheinwerfern oder gegen Aufpreis mit Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht.
      Dieser hier hat Kurvenlicht, der Scheinwerfer ist innen komplett silber eingefärbt:
      upload.wikimedia.org/wikipedia…%A9_II_front_20100503.jpg

      Dieser hier hat kein Kurvenlicht, der Scheinwerfer hat nur einen silbernen Ring hinter der Linse und ist ansonsten schwarz einefärbt
      upload.wikimedia.org/wikipedia…udi_TT_2.0_T_Facelift.JPG

      Nachrüsten ist eventuell möglich, es kommen aber etwa 2000€ zusammen und ob es dann wirklich funktioniert... :denken:
      Kann dazu keine definitiven Aussagen finden.
      Also lieber etwas länger suchen und dann gleich einen mit Kurvenlicht nehmen. In meinen Augen ist das absolut erstrebenswert.

      Zu den Sitzen:
      Die äußeren Seitenwangen der Sitzlehnen sehen leider recht schnell sehr mitgenommen aus, wenn man da beim Ein- und Aussteigen nicht wirklich aufpasst.
      In der Serie wurde die äußere Wange irgendwann um 2008/2009 daher etwas schmaler gestaltet, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Geholfen hat es aber nur bedingt, man darf da beim Ein- und Aussteigen wirklich nicht dran entlang schrammeln.
      Die Wangen der Sitzfläche bekommen schnell Falten, wenn man sich beim Ein- und Aussteigen drauf setzt. Also immer den Hintern schön über die Sitzwange hiefen und erst auf der Sitzfläche absetzen ;)
      Die Sitzflächen selbst werden irgendwann wellig. Das ist in meinen Augen aber normal, es ist halt Leder und das dehnt sich bei Belastung mit der Zeit. Ich kann ja heute Abend mal ein Foto davon machen und hochladen, falls gewünscht.

      Viele Grüße,
      Thomas
      Audi TT - nur Fliegen ist schöner schneller!
      Kurvenlicht engt die Suche zu arg ein wenn man noch andere gewünschte Parameter hat. Würde mich da nicht drauf versteifen da meiner Meinung nach auch unnötig. Nachrüsten ist möglich mit neuen Scheinwerfern Steuergerät usw.
      Rentiert sich normal auch nicht. TT gab es auch mit Halogen.

      Wichtig wäre meiner Meinung nach:
      Xenon, Klima, erweiteres Lederpaket, (Tempomat), großes Navi. (Quattro vllt noch)

      Der Rest ist im Normalfall zu vernachlässigen. Bose ist Schrott im TT braucht man nicht.
      S Line ist immer noch ganz nett genauso wie große Räder.

      Würde mir erstmal überlegen ob HS oder S Tronic. HS sind nicht sooo Standfest und S Tronic hat auch so seine Macken.

      Kann man aber alles nachlesen wenn man die SUCHFUNKTION benutzt.
      :popcorn:
      Also dass die Handschaltgetriebe bei den 2.0 TFSI Probleme bereiten wäre mir neu.
      Gerade bei nicht leistungsgesteigerten Fahrzeugen sollte es mit dem MQ350-Getriebe keine Probleme geben, da der EA113 (200 PS) nur 280 Nm entwickelt.
      Beim EA888 mit 350 Nm wurden dann die Kupplung und die Kupplungsverschraubung angepasst, auch da sind mir keine gehäuften Probleme bekannt.

      Kurvenlicht kann ich halt aus persönlicher Erfahrung empfehlen. Auf der Autobahn sicherlich egal, auf kurvigen Bundes- und Landstraßen aber ein echter Gewinn.
      Bist du im Vergleich zu deinem TTRS ohne Kurvenlicht schon einmal einen mit Kurvenlicht gefahren?

      Das Bose-System mit 160er Software finde ich persönlich absolut in Ordnung.
      Ich hatte den direkten Vergleich mit alter Software und neuer Software.
      Was klanglich (und natürlich auch vom Funktionsumfang) noch einmal etwas gebracht hat, war das neue Radio.

      Letztlich kann ich nur dazu raten, sich bei der Fahrzeugsuche Zeit zu nehmen.
      Lieber etwas länger suchen und dafür dann aber das Auto bekommen, was man so wirklich möchte.

      Viele Grüße,
      Thomas
      Audi TT - nur Fliegen ist schöner schneller!
      Dass das ein Plus ist steht ausser Frage, wie gesagt für mich kein must Have, kenn das Kurvenlicht von TT nicht soo genau nein, andere schon....Martix-LED zb.....
      Aber da er sich in der Farbe schon sehr eingrenzt (nicht gerade Schwarz Weiß oder Normalosilber), macht meiner Meinung nach es keinen Sinn auch noch mit einem so selten extra die Treffer wegzunehmen.

      Wirkliche Probleme (das nicht kaufbar) haben weder S Tronic noch HS,
      aber der HS ist nunmal nicht sehr standfest, was Tuning und Kupplungsschleifenlasser betrifft.
      Dafür hat er wohl ne knackige kurze Übersetzung ;)
      :popcorn:
      ich hatte bisher immer nur Halogen. Im Multivan dann erstmals LED. Boah ist das Hell. Jetzt im TT das Xenon. Das Xenon im TT ist angenehmer als das LED im Multivan.
      Kurvenlicht hatte ich bisher leider noch nie. Da kann ich nicht mitreden.

      Für was möchtest du den TT? Welches "Fahrprofil" wird das Fahrzeug erwarten?

      Wenn es mit dem HS wider erwarten Probleme gibt, dann ist die Reparatur sicher günstiger als bei Problemen mit dem DSG, oder?
      Wie kann man feststellen, welche Softwareversion das Bose hat?

      Grüße
      Andreas
      Audi TT, 200PS, EZ06/2008, MJ2009, 19"S-Line Doppelspeiche, 255er Walzen, TTRS-Frontgrill, Bose, RNS-E.... :thumbup:
      Kurvenlicht hatte ich eigentlich auch im Visier nur war die Auswahl dann immer nicht so groß, aber ich habe keine eile mit dem Fahrzeug, ich kann warten bis ich genau den Wagen finde, der zu mir passt :) Ein Navi brauche ich auch nicht. Ich tendiere etwas mehr zum Schaltwagen, falls man wirklich mal ein Problem mit dem Getriebe hat soll ja Automatik schon teurer sein in der Reparatur. Ist Bose standardmäßig im TT verbaut oder was ist sonst drin ?
      Bose kostet Aufpreis.
      Wenn Du Zeit hast dann kauf dir bei ebay die relevanten Prospekte fuer den TT. Hab ich dummerweisse erst getan als ich mein Schätzchen schon hatte...
      Willst uns nicht dein Fahrprofil verraten?
      z. b. möchtest du mit dem wagen täglich wieviele km in die arbeit fahren?
      Gruss Andres
      Audi TT, 200PS, EZ06/2008, MJ2009, 19"S-Line Doppelspeiche, 255er Walzen, TTRS-Frontgrill, Bose, RNS-E.... :thumbup:
      Ich möchte den TT hauptsächlich für mich als Auto (privat und arbeit) von anfang April bis mitte Oktober fahren. Ich fahre am meisten in der Stadt und Stadtautobahn, ich wohne in Berlin. Natürlich möchte ich auch mal einen Kurztrip mit diesem Wagen machen (zb. paar Tage an die Nord oder Ostsee usw.) Daher denke ich brauche ich kein Kurvenlicht und kein Tempomat, sollte es aber dabei sein nehme ich es natürlich mit, aber die suche mache ich davon nicht abhängig. Jährliche Laufleistung liegt bei mir bei ca. 5.000 km (sehr großzügig bemessen). Ich möchte den Wagen schon einige Jahre fahren und über den Winter, möchte ich ihn in eine Garage stellen. Beruflich bedingt kann es auch vorkommen das ich mal in eine andere Stadt fahren muss.

      Horus_3000 schrieb:

      autobild.de/artikel/update-oel…und-2.0-tfsi-5738703.html, sind davon eigentlich alle Motoren betroffen oder nur einige ?

      Hab mich da in die Richtung mal etwas schlau gemacht.
      Der EA113 (BWA) - Motor mit Zahnriemen kann auch ein Ölverbrauch Problem bekommen, da sind die Abstreifringe selbst die Ursache. Die Ringe sind zu weich.
      Ursache für Ölverbrauch scheinbar aber nicht identisch mit dem Problem beim EA288.
      Der EA288 - Motor mit Kette - siehe den zitierten Link - da ist alles bestens erklärt.
      Für den Gebrauchtwagenkauf ist das natürlich ein Risiko über fast alle Baujahre.
      Grüße
      Andreas
      Audi TT, 200PS, EZ06/2008, MJ2009, 19"S-Line Doppelspeiche, 255er Walzen, TTRS-Frontgrill, Bose, RNS-E.... :thumbup:
      Hallo Andreas,

      du meinst bestimmt den EA888 und nicht den EA288.
      Der 288er ist die aktuelle Dieselmotorenfamilie ;)

      Und ja, der EA113 verbraucht auch Öl, in meinem Fall zwischen 0,1 und 0,2 L /1000 km.

      Trotzdem liebe ich diesen Motor, insbesondere mit dem tatsächlich sehr kurz untersetzen Handschaltgetriebe :thumbsup:

      Viele Grüße,
      Thomas
      Audi TT - nur Fliegen ist schöner schneller!
      Ich hab mein Angebot vom Motoreninstandsetzer schon vorliegen. 2400 EUR. Neue Kolbenringe für den EA113 Motor. Frage mich nur, wie lange das dann hält...Ich warte mal noch etwas ab, bisher ist der Verbrauch ja noch nicht auf ein unerträgliches Niveau angestiegen.
      Grüße
      Andreas
      Audi TT, 200PS, EZ06/2008, MJ2009, 19"S-Line Doppelspeiche, 255er Walzen, TTRS-Frontgrill, Bose, RNS-E.... :thumbup:
      Hallo meine lieben,

      ich habe evtl. mein Wagen gefunden und hätte da noch ein paar Fragen. Der Wagen ist ca. 550 km von mir entfernt, sollte man ggf 1. Besichtigung einplanen und zum Kauf dann nochmal runter fahren oder kann man zum Händler fahren, Probefahren, dann Geld auf den Tisch knallen und sagen, den nehme ich jetzt mit ?. Noch eine andere Frage, gibt es noch Handlungsspielraum wenn man den Wagen nicht komplett Bar bezahlt ? Also eine Anzahlung und den Rest auf Finanzierung ? Und stimmt es, dass ein Fahrzeug bei der Überführung nur Haftpflichtversichert ist, obwohl man eine Voll- oder Teilkaskoversicherung hat ?

      Würde mich freuen von Euch zu hören.

      Wagen (Audi TT Roadster 2.0) beim Autohändler gefunden

      Hallo zusammen,

      ich bin schon etwas länger auf der Suche nach meinem "Traumauto" Audi TT Roadster und habe ihn evtl. gefunden. Ich möchte Euch das ganze kurz erzählen. Ich habe Anfang Mai das Auto im Internet gefunden, leider waren noch keine Bilder vom Fahrzeug zu sehen. Habe dann Kontakt mit dem Händler aufgenommen, der sagte der Wagen befindet sich noch im Vorlauf und ist noch nicht da. Ich habe jetzt auf gut Glück ca. 6 Wochen im voraus ein Flugticket gebucht gehabt (für Ende Juni) in der Hoffnung, der Wagen ist bis dahin beim Händler eingetroffen, ein Termin bei der örtlichen Zulassungsstelle (für Kurzzeitkennzeichen) habe ich ebenfalls gemacht, falls alles passt, damit ich den Wagen auch sofort mitnehmen kann. Heute rief mich der Händler an und meinte der Wagen ist immer noch nicht da und er kann mir nicht genau sagen wann dieser eintrifft. Ich fragte ob der Wagen zu reservieren sei, der Händler Antwortete, dass geht nicht, das einzige was wir machen können, ich mache einen Kaufvertrag fertig sie zahlen summe x an und wenn der Wagen dann da ist und Ihnen doch nicht gefällt stornieren wir das ganze wieder. Ich selber möchte eigentlich nichts unterschreiben wenn ich es noch nicht gesehen und getestet habe und ob ich das so leicht stornieren kann ist eine andere Sachen. Habt Ihr eine Idee was man noch machen könnte ? Die Entfernung zwischen mir und dem Händler beträgt leider ca. 600 km.
      würde sagen dann hat er Pech gehabt.
      Würde auf keinen Fall ein gebrauchtes Fahrzeug ungesehen kaufen. stornieren ist auch nicht so einfach also warten. schreib ihm du schaust dir derweil nen anderen an dann kommt er schon aus den puschen. 600km für nen Auto? wieso? so billig kann er net sein.
      :popcorn:
      Ich würde niemals jemand fremden Geld überweisen und man hat noch nicht mal das Fahrzeug gesehen.
      Das ist so unseriös,dass es wahrscheinlich um nen Betrüger handeln könnte.
      Sreiöse Firmen würden wissen wann das Auto kommt und würden eine Reservierung ohne Anzahlung machen.

      Manchmal liest man hier Sachen :spinnen: :ohmann:
      Immer mehr Wirtschaftsflüchtlinge!!!!!
      ........immer mehr Männer flüchten vor ihren Frauen in eine Wirtschaft......